Posts From June 2019

Wann müssen Sie eine Festplatte in Windows 7 formatieren?

Eine neue Festplatte muss mit bestimmten Dateisystemen formatiert werden, bevor sie unter dem Betriebssystem Windows 7 (OS) verwendet werden kann. Durch das Formatieren der Windows 7-Festplatte werden alle Daten auf dem Laufwerk gelöscht und ein Dateisystem neu erstellt. Verschiedene Betriebssysteme haben unterschiedliche Standarddateisysteme, und das Windows-Standarddateisystem ist NTFS, OS X NFs plus und die Linux EXT-Familie. NTFS ist auf OS X-Geräten schreibgeschützt, und Windows-Computer können nicht einmal Festplatten mit HFS plus-Format lesen. Wenn Sie möchten, dass die Festplatte auf verschiedenen Betriebssystemen lesbar und beschreibbar ist, können Sie sie als FAT32 formatieren, das die beste Kompatibilität mit verschiedenen Systemen aufweist, aber 4 GB Dateigröße und 2 TB Partitionsgröße hat. Wenn es sich um eine externe Festplatte handelt, können Sie sie mit EXFAT formatieren, das nicht die Einschränkungen hat und sowohl mit Windows als auch mit OS X kompatibel ist.

Formatieren

Festplattenformatierung mit Windows 7 Disk Management

Windows 7 hat sein integriertes Dienstprogramm Disk Management, mit dem die Festplatte formatiert werden kann. Detaillierte Anleitung zum Formatieren von Festplattenfenstern 7:
Geben Sie “diskmgmt.msc” in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows 7 Festplattenverwaltung zu öffnen.
Wenn die Datenträgerverwaltung geöffnet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie formatieren möchten, und wählen Sie Formatieren.

  • Geben Sie im nächsten Bildschirm entweder einen Namen für das Laufwerk ein oder lassen Sie ihn im Textfeld Volume label.
  • Wählen Sie dann ein Dateisystem nach Ihren Wünschen.
  • Behalten Sie den Rest so, wie er ist, es sei denn, Sie haben bestimmte Gründe, ihn zu ändern.
  • Klicken Sie zum Ausführen auf OK.
  • Hinweis: 1. Wenn Sie eine Festplatte formatieren, die keinen Laufwerksbuchstaben hat, stellen Sie sicher, dass der Laufwerksbuchstabe, den Sie ihr zuweisen, nicht mit den vorhandenen Partitionen identisch ist.
  • 2. Es handelt sich um eine externe Festplatte; stellen Sie sicher, dass es sich um die richtige Partition handelt, die Sie formatieren möchten, da sich der Laufwerksbuchstabe beim Ein- und Ausstecken ändern kann.

Wenn die Option Format nicht verfügbar ist, bedeutet dies möglicherweise, dass die Festplatte noch nicht initialisiert oder partitioniert wurde, so dass Sie nur eine Festplatte initialisieren und partitionieren müssen. Windows 7 Disk Management erlaubt es Ihnen nur, eine Partition mit nur zwei (drei, wenn es sich um eine externe Festplatte handelt) Dateisystemen, NTFS und FAT32 zu formatieren. Wenn Sie die Festplatte mit einem anderen Dateisystem neu formatieren möchten, können Sie auch andere Software von Drittanbietern verwenden.

Festplattenformatierung mit dem AOMEI Partitionsassistenten

AOMEI Partition Assistant Standard, eine Freeware zur Verwaltung von Festplatten und Partitionen, die sie enthalten, kann die Festplatte mit vielen Dateisystemen wie NTFS, FAT32, EXFAT, Ext2 und Ext3 einfach formatieren.
Laden Sie die Partitionsmanager-Software herunter. Installieren und starten Sie es. Die festplatte formatieren windows 7, um diese vernünftig nutzen zu können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie formatieren möchten, und wählen Sie Format Partition.

Wählen Sie in den Popup-Fenstern das Dateisystem aus und geben Sie eine Partitionsbezeichnung ein. Klicken Sie dann auf OK, um fortzufahren.

Bis zu diesem Punkt hat das Programm nichts mit Ihrer Festplatte gemacht, sondern zeigt Ihnen, wie es nach der Formatierung aussehen wird. Wenn es kein Problem gibt, klicken Sie auf Übernehmen, um den Prozess auszuführen.

So funktioniert der AOMEI Partitionsassistent zur Formatierung der Festplatte Windows 7 und genauso auch mit Windows 10/8.1/8/XP/Vista.

Wenn Sie das falsche Laufwerk irgendwie formatiert haben, können Sie die Daten auf Ihrem Laufwerk mit dem Partition Recovery Wizard im AOMEI Partition Assistant wiederherstellen. Außerdem unterstützt der AOMEI Partitionsassistent auch die Konvertierung zwischen NTFS und FAT32 ohne Datenverlust, Disk Copy, Resize Partition und vieles mehr. Wenn Sie ein Dienstanbieter sind, können Sie den AOMEI Partition Assisant Techniker verwenden, um das Problem der Festplattenpartition für Ihre Kunden zu lösen.

Multi Stop Routenplaner synchronisiert mit Google Maps

Mit Straßensperren, Staus und mehreren Orten in der ganzen Stadt scheint es unmöglich, alle Ihre Ziele für den Tag zu erreichen, nicht wahr?
Nun, egal welche Route du versuchst zu planen, mach dir keine Sorgen, denn wir haben die Lösung für deine Sorgen.
Wir können Ihnen nicht nur helfen, Ihre große Anzahl von Zielen – auf die stressfreie Art und Weise – zu planen, sondern auch sicherstellen, dass Sie alle Ihre Ziele einfach und effizient erreichen – mit genügend Zeit. Eine neue route mit google maps planen und die schnellste Strecke herausfinden.
Warte mal, ich weiß, was du denkst: Habe ich nicht Google dafür?
Nun, bis zu einem gewissen Grad hast du Recht. Aber, – und es ist eine große Sache, aber – während Google Maps es Benutzern erlaubt, mehrere Ziele (separat) einzugeben, berechnet es nicht die effizientesten Routen. Hier kommen wir ins Spiel! Benutzer können bis zu 350 Adressen hinzufügen und sich zurücklehnen und entspannen, während das Optimierungstool die kosten- und zeiteffizienteste Route für Sie berechnet und Ihnen viel Geld und Ressourcen spart.

Routenplaner
Möchten Sie herausfinden, wie? Google Maps Routenplaner – Jetzt kostenlos starten

Der größte Spieler

  • Wenn es um die Kartenindustrie geht, wissen wir alle, dass Google Maps die Krone trägt, als der ultimative Routenplaner.
  • Egal, ob Sie Echtzeit-Updates erhalten, den Datenverkehr einschränken und Navigationsanweisungen erhalten, um Fehlbedienungen zu vermeiden, Google garantiert, dass die Möglichkeiten der Karte mit ihren ständigen Updates endlos sind!
  • Wie Google schön auf den App Store gelegt hat: “Google Maps macht die Navigation in Ihrer Welt schneller und einfacher”.
  • Aber am Ende des Tages geht es bei der Routenplanung nicht nur darum, die Adressen in Google zu übernehmen und die harte Arbeit zu erwarten, die für Sie geleistet werden muss. Jeder, der jemals versucht hat, eine Multi-Stop-Reise zu planen, ist sich bewusst, wie problematisch sie ist.
  • Am besten ist es, einen optimalen Routenplan zu erstellen. Dies kann durch die Definition mehrerer Parameter erreicht werden, wie z.B.:
    Standorte – wo, wann, wie viele.

Ihre Hauptprioritäten – welche Standorte müssen Sie sofort erreichen, welche können warten?

Doch auch nach der Betrachtung dieser Dinge hat Google ein großes Problem, das übersehen zu werden scheint. Wenn es darum geht, mit Google Maps die kürzeste Route mit mehreren Zielen zu finden, scheint Maps zu scheitern. Google Maps ist großartig, wenn Sie nur eine kleine Anzahl von Stationen machen, da Sie die Route ganz einfach selbst planen können. Für eine lange Reise mit mehreren Stationen reicht Google Maps jedoch nicht aus, da Sie jedes Ziel einzeln manuell in der Reihenfolge eingeben müssen, in der Sie es besuchen möchten – ein sehr mühsamer Job, nicht wahr?
Glücklicherweise können Sie mit dem Routenplanungstool von MyRouteOnline das Beste aus beiden Welten genießen. Wir nutzen die unglaubliche Plattform von Google Maps, um die Grundlage für unseren Online-Routenplaner zu bilden.
Du würdest nicht von A nach C nach B reisen, oder?
Google Maps wird für die Routenplanung zwischen A und B verwendet, während MyRouteOnline – im Gegensatz zu Map – in der Lage ist, komplexe Routen zu planen, indem es alle Ihre geplanten Ziele berücksichtigt und die für Sie optimale Route berechnet. Das spart Ihnen Zeit, Geld und Treibstoff.

Wir helfen Ihnen, intelligente Geschäftsentscheidungen zu treffen, indem wir Ihnen die harte Arbeit abnehmen und alle Berechnungen für Sie durchführen. Unsere Karte erstellt einen klaren und effizienten Plan, den Sie verfolgen können, der die Reisezeit und die Nähe zu den Zielen berücksichtigt – um ein Zurückverfolgen zu vermeiden und wertvolle Arbeitszeit zu verschwenden.
Unser Ziel ist es, uns auf die Qualität Ihrer Reise und die damit verbundenen Aspekte zu konzentrieren und gleichzeitig die Anzahl der Ziele zu maximieren, die Sie erreichen können.
Zum Beispiel: Hier sehen Sie mehrere Adressen ausgedruckt:

Google Maps Routenplaner

Wenn Sie Dutzende oder vielleicht sogar Hunderte von Haltestellen machen müssen, ist es unmöglich, eine Route selbst festzulegen. MyRouteOnline Routenplaner, hilft Ihnen, die beste Route zwischen mehreren Standorten zu planen. Dies kann in drei einfachen Schritten mit unserem Multi-Stop-Routenplaner erfolgen:
Importieren Sie Ihre Liste der Ziele aus Excel – Sie müssen nichts eingeben.
Klicken Sie auf Meine Route planen – das System plant Ihre Route für Sie.
Öffnen Sie Ihre Route mit der MyRoute App – um mit Google Maps zu navigieren.

MyRouteOnline – Routenplaner

MyRouteOnline Kunden, die einen Navigationsassistenten benötigen, können die Vorteile der MyRoute App nutzen. Die für iPhone und Android verfügbare App ermöglicht es Ihnen, jede von uns geplante Route mit einem mobilen Gerät zu verwalten. Wenn Sie sich an das Layout von Google Maps gewöhnt haben, können Sie es mit Google Maps verwenden, um das Beste aus beiden Welten zu genießen.
Google Maps Routenplaner – Jetzt kostenlos starten

Wichtige Takeaways

Wenn Sie zahlreiche Ziele haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie durch Straßensperrungen, Staus, Änderungen im Zeitplan und so weiter wertvolle Zeit verlieren werden. Ein Routenplaner ist ein vorteilhafter Schritt, um Ihr Überleben im Wettbewerbsumfeld Ihrer Branche zu sichern. Die Entscheidung für die Implementierung eines Tools zur Routenoptimierung ist der Schlüssel, um den Überblick über alle Kunden zu behalten und zu gewährleisten, dass Sie die persönliche Arbeitszeit nutzen. Sie werden überrascht sein, wie sehr sich Ihre Produktivität mit unserem großartigen Werkzeug erhöht.